Hanseatenweg → Halle 3

SA 14.3.
20 Uhr

Elektronisches Konzert

Zu Gast im Labor: Rotationen

 

Mit Werken von Kajsa Antonssen, Nik Bohnenberger, Alex Choeb, Adele Marcia Kosman, Anna Petzer / Giovanni Verga, Markus Radke, Gilberto Moreno Ramos, Eli Simic-Prosic , Luca Staffiere, Dustin Zorn.
In Kooperation mit der UdK Berlin.

Unter dem Titel Rotation und Angulation entstanden Kompositionen für drei Klangwürfel – besondere Lautsprecherkörper, die zu allen Seiten in den Raum abstrahlen. Anhand dieser Arbeiten werden erneut die in der elektronischen Musik zentrale Wechselbeziehung zwischen künstlerischem Schaffensprozess und neuen Technologien reflektiert.

Unterstützt von klangzeitort, dem gemeinsamen Institut für Neue Musik der UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin, Leitung: Kirsten Reese